Login

   

Baris Spor Oelde - DJK Vorwärts Ahlen 1 2:4 (0:3)

Details

Ein Spiel gegen jeden Trainers Willen. DJK Vorwärts Ahlen fand anfangs gut ins Spiel und belohnte sich auch im Laufe der ersten Halbzeit durch die Tore von Sebastian Lötschert und einem Doppelpack von Daniel Grabowski für einen engagierten Beginn. Gegen Ende der ersten Halbzeit deutete sich an, was in der 2ten Halbzeit sich bewahrheiten sollte. Vorwärts Ahlen, die ab der 40. Minute bis zur 60. Minute größte Chancen ausließen, kamen plötzlich ins Straucheln und so wurde Baris Spor Oelde nach deren Anschlusstreffer zum 1:3 immer mutiger. Jetzt wurde es ein offenes Spiel. Vorwärts Ahlen schwächte sich durch eine Rote Karte selbst und in Folge dessen kam Baris Spor Oelde sogar durch ein Eigentor auf Seiten unserer Mannschaft zum 2:3.

Aber die DJK rettete die letztendlich verdienten 3 Punkte durch einen Treffer von Jonas Strupat zum 2:4.

 

Aufstellung: Maack – Bonenkamp – Schmitz – Hahnemann – Bühler Pälmke – Lötschert (78.Pottgüter) – Venker (68. Canta) – Weber – Grabowski – Strupat

Baris Spor Oelde II - DJK Vorwärts Ahlen II 2:1 (1:0)

Details

Vorwärts Ahlen II musste im Gastspiel bei Barisspor Oelde II eine unglückliche Niederlage einstecken. Schon vor dem Spiel lief es bei Vorwärts nicht rund, denn erst 30 Minuten vor Spielbeginn war die Mannschaft vollständig in Oelde angekommen. Wenig Zeit, um sich umzuziehen und sich taktisch sowie körperlich auf das Spiel vorzubereiten. Im Spiel bot sich dann über 90 Minuten das gleiche Bild. Vorwärts bestimmte das Spiel, spielte sich einige gute Chancen heraus, aber traf das Tor nicht. Oelde beteiligte sich kaum am Spiel, versuchte nicht einmal Konter zu fahren, vielmehr wurde der Ball einfach aus dem Gefahrenbereich geklärt. Nachdem Demir, Rogge, Basic und Yilmaz gute Chancen vergaben, fiel wie aus dem Nichts das 1:0. Das Pausenergebnis spiegelte aber nicht den Spielverlauf wieder. Auch im zweiten Durchgang versuchten die Ahlener das Spiel zu machen, aber der Ball lief viel zu langsam durch die eigenen Reihen und die Spieler boten sich deutlich zu selten für ein schnelles Spiel an. Es fehlte in der Offensivbewegung viel zu oft die Übersicht und in "Eins gegen Eins" Situationen die Durchsetzungskraft. Vor allem wurde aber eines deutlich, es fehlte an diesem Tag ein Knipser, der auch mal den Torabschluss sucht. Bevor Ahlen überhaupt zum Anschlusstreffer durch Pascal Sommer kam, fiel durch eine Unachtsamkeit in der Abwehr auch noch das 2:0. Mathias Leifeld traf nach dem Spiel den Nagel auf den Kopf: "Wir hätten heute den ganzen Tag weiterspielen können und hätten kein Tor gemacht..." Diese Niederlage gegen einen schwachen Gegner war absolut unnötig. Jetzt muss am kommenden Sonntag gegen die SpVgg Oelde II unbedingt ein Dreier eingefahren werden.

Maack - Skibowski, Leifeld, Mehring, Zanke (78. Böhm) - Schulte (68. Sommer), Treichel, Rogge, Demir - Yilmaz, Basic (68. Burkowski)

DJK Vorwärts Ahlen 3 - SuS Enniger 2 0:0

Details

In einem vorgezogenen Freitagabendspiel trennten sich die dritte Mannschaft von Vorwärts und die Reserve von Enniger torlos.

In den ersten 20 Minuten war der Wille bei Enniger zu spüren, die Auftaktniederlage gegen Aramäer zu egalisieren. Doch trotz besserer Frische im Mittelfeld stand die Viererkette von Vorwärts gut. Je heller das Flutlicht am Lindensportplatz wurde, desto besser kam dann auch Vorwärts ins Spiel, ohne groß glänzen zu können oder sich Torchancen herauszuspielen.

Weiterlesen: DJK Vorwärts Ahlen 3 - SuS Enniger 2 0:0

Glück gehabt!

Details

Das Spiel unserer 1. Mannschaft wurde 2:0 für uns bewertet, da die 2. Mannschaft der Spielvereinigung Beckum unberechtigt Spieler aus der 1. einsetzte.

Weitere Informationen gibt es im Artikel der Ahlener Zeitung.

Wir suchen noch Jugendfußballspieler

Details

Die Fußballjugend sucht noch weiterhin Verstärkung für unsere A- (Jahrgang 1993/94) und B-Jugend (1995/96) sowie für die Minis (2005).

Weitere Informationen liefert der Bericht der Ahlener Zeitung oder direkt Raimund Bühler.

DJK Vorwärts Ahlen 1 - Spvgg Beckum 2 0:2 (0:1)

Details

Beide Teams zeigten einen recht engagierten Beginn, wobei die Gäste mit ihren Chancen für erste Gefahr sorgten. DJK Vorwärts Ahlen konnte spielerisch nicht überzeugen, doch erarbeitete sich trotzdem Chancen, welche leider ungenutzt blieben. Mitte der ersten Halbzeit agierte die SpVgg Beckum konsequenter als die DJK und folgerichtig trafen sie in der 26. Minute zum 0:1. Die DJK erarbeitete sich nun wieder ihre Chancen, aber es sprang weiterhin nichts Zählbares heraus. Sie scheiterten ein ums andere mal an sich selbst. Gegen Ende warf Vorwärts Ahlen alles nach vorne. So konnte SpVgg Beckum durch einen Konter schlussendlich den Deckel auf die Partie setzen und schoss in der 86. Minute nach einer Ecke das 0:2.



Aufstellung:Wasin – Höltgen(80. Krampe) – Schmitz – Hahnemann – Bonenkamp – Bühler – Canta– Venker (45. Treichel) – Weber – Grabowski – Strupat

SpVgg Oelde 2 - DJK Vorwärts Ahlen 3 5:3 (0:0)

Details

Der Aufsteiger aus der Kreisliga C wollte sich im ersten Saisonspiel in der neuen Spielklasse gut präsentieren. Das Spiel wurde auf einem guten, aber etwas nassen Rasen angepfiffen - etwas, dass die Jungs unserer dritten Mannschaft noch nicht allzu oft hatten. In einem ausgeglichenen Spiel fiel in der ersten Halbzeit kein Tor. Dafür hatten allerdings beide Mannschaften 3 gute Chancen. Christoph Sangiacomo in der 6., Tobi Beyer in der 25. und Torsten Kuligowski in der 34. Minuten hatten alle den Führungstreffer auf dem Fuß, bzw. auf dem Kopf. Nach dem Seitenwechsel entwickelte sich aber eine rassige Partie.

Weiterlesen: SpVgg Oelde 2 - DJK Vorwärts Ahlen 3 5:3 (0:0)

DJK Vorwärts Ahlen 2 : BSG Eternit 4:3 (2:2)

Details

Die zweite Mannschaft der DJK startet mit einem Sieg in die neue Saison. Gegen die Aufsteiger aus Neubeckum konnte sich die Reserve von Vorwärts Ahlen knapp mit 4:3 durchsetzen. Bereits nach 5 Minuten konnte die Zweite durch einen Treffer von Kevin Kilian in Führung gehen. Vorausgegangen war eine Balleroberung und ein darauf folgender Pass in die Tiefe (sogar durch die Beine des Gegners) von Sebastian Strehle. In der 15 Minute erzielte Jasko Basic das 2:0 per Kopf- nach einem Freistoß aus dem rechten Halbfeld von Marco Treichel . Die schnelle 2 Tore Führung hätte für Sicherheit im Spielaufbau sorgen müssen, aber Eternit schaffte es im ersten Durchgang trotzdem immer wieder für Unsicherheit in der DJK-Defensive zu sorgen. Ein verschossener Elfmeter war nur die Vorwarnung auf die darauffolgenden Treffer zum 2:1 und 2:2 in der 30. und 45. Minute.

Weiterlesen: DJK Vorwärts Ahlen 2 : BSG Eternit 4:3 (2:2)

Neuer Physiotherapeut

Details

Daniel Holtz wird ab der kommenden Saison die erste Seniorenmannschaft als Physiotherapeut ehrenamtlich unterstützen. "Daniel kennt den Verein, er hat hier Fußball spielen gelernt und ist ein absolut sympathischer Typ!", so der erfreute Ralf Pottgüter über den "Neuzugang", der bereits in der zweiten und dritten Fußballbundesliga auf der Bank Platz nahm und dort die Profis betreute. "Es ist mir eine Herzensangelegenheit, hier in meinem Heimatverein die Jungs der ersten Mannschaft zu betreuen und zu helfen, erfolgreich zu sein", so Daniel Holtz, der "dem Verein einfach etwas zurückgeben möchte." Peter Meier, Fußballobmann der Senioren, ist sich sicher, "dass ein so erfahrener Mann wie Daniel nur positiv für den Verein sein kann!"

Wir sind froh, Daniel wieder im Verein zu haben und wünschen ihm viel Erfolg bei seiner Arbeit mit den hoffentlich wenigen Verletzten.

Neuer Physiotherapeut

Wie die Profis...

Details

...können die drei Seniorenmannschaften in der kommenden Saison 2011/12 auftreten. Zumindest, was den Spielball angeht. Denn der offizielle Spielball der Bundesliga, der adidas Matchball "Torfabrik", wird jeweils Sonntags im Anstoßkreis liegen. "Wir wollen den Jungs optimale Bedingungen anbieten", so Herbert Stemmer, der den drei Mannschaftskapitänen je einen Ball aushändigte. "Der Ball alleine reicht zwar nicht für ein tolles Spiel, aber dieser neue Ball unterstützt unser schnelles Spiel nach vorne.", so die erste Diagnose von Franz Venker.

Neue Spielbälle für die Saison 2011/2012

"Allerdings", fügte Herbert Stemmer mit einem Augenzwinkern hinzu, "haben die Jungs nun keinerlei Ausreden mehr."

Saisonstart 2011/2012

Details

Die Fußballsaison 2011/2012 der Herren startet am kommenden Sonntag (21.08.2011).

Unsere 1. Mannschaft spielt um 15 Uhr zu Hause auf dem Lindensportplatz gegen SpVg Beckum 2. Davor spielt die 2. Mannschaft um 13 Uhr gegen den Aufsteiger BSG Eternit.

Die 3. Mannschaft muss zum Saisonauftakt zur Reserve von SpVgg Oelde reisen. Anstoß im Jahnstadion ist um 13 Uhr. Ihr erstes Heimspiel bestreitet der Kreisliga B - Aufsteiger bereits am darauffolgenden Freitag (26.08.) um 19:30.

Zu allen Heimspielen sind alle Fans und Freunde herzlich eingeladen!

Die ersten Spiele in der Übersicht:

 

Offizieller Auftakt der Saison 2011/2012

Details

Die Seniorenabteilung lud am 10.07. zur offiziellen Saisoneröffnung 2011/2012 ein.

34 Spieler der drei Seniorenmannschaften erschienen püntlich um 11 Uhr auf dem Lindensportplatz. Uli Riesenbeck, Fußball-Abteilungsleiter, begrüßte Spieler, Trainer und Betreuer und wünschte allen eine erfolgreiche Saison.

Durch den Aufstieg der dritten Mannschaft in die Kreisliga B stellt unser Verein somit zwei Mannschaften in dieser Liga, die erste Mannschaft tritt in der Kreisliga A an.

Die Spieler teilten sich in vier Mannschaften auf und spielten ein "Blitz-Turnier", welches die gelbe Mannschaft mit drei Siegen gewann. Die rosafarbene Mannschaft konnte zwei Siege einfahren, nachdem sie sich erst an ihre Leibchenfarbe gewöhnen mussten. Grün schaffte einen Sieg, die Blauen (Leibchenfarbe!!!) gönnten dreimal ihrem Gegner den Sieg.

 

Auftakt zur Saison 2011/2012

 

Dritte Mannschaft feiert Meisterschaft

Details

Am 01.07. feierte die dritte Mannschaft ihre Meisterschaft der Saison 2010/2011.

Im Rahmen des Festes wurden die ehemaligen Trainer Tobias Beyer und Pepe Kamberaj verabschiedet. Tobias schied im Oktober als Trainer aus, da sein Studium ihn nach Chemnitz verschlagen hat; ab dem kommenden Semester wird Tobias allerdings wieder hier in der Nähe studieren, so dass er der Mannschaft wieder als Spieler konstant zur Verfügung stehen wird. Pepe hat im April sein drittes Kind bekommen und wird mindestens im nächsten halben Jahr "Elternzeit" haben und sich um seine Familie kümmern.

 

Weiterlesen: Dritte Mannschaft feiert Meisterschaft

 

E1 gewinnt Turnier

Details

Unsere E1 hat bereits am 12.06. das Ludwig Giezek Turnier in Horneburg gewonnen.

 

Einen ausführlichen Bericht gibts auf der Homepage von SV Hornerbug.

 
   
   
© ALLROUNDER