Login

   

D-Jugend on tour beim U19-EM-Qualifikationsspiel Deutschland : Niederlande

Details

Bevor es in die Osterpause ging, besuchte unsere D-Jugend am Dienstag, 27.03.2018 gemeinsam mit Trainern, Betreuern und einigen Eltern das EM-Qualifikationsspiel der deutschen U19-Nationalmannschaft im hiesigen Wersestadion. Diese rund 40 Personen haben sich fest vorgenommen, die deutsche Jugend-Elf nach Kräften anzufeuern. Da die auf unseren Karten angegebenen Stehplatz-Blöcke nicht freigegeben waren, durften wir uns in die RW-Kurve auf den Sitzplätzen niederlassen. Perfekt!


Foto: Gespanntes Warten vor Spielbeginn

Waren die Jungs bei der Nationalhymne noch etwas schüchtern und sangen zunächst, wenn überhaupt, nur leise murmelnd mit, ging es mit fortlaufendem Spiel mutiger mit Anfeuerungsrufen und -gesängen weiter. Alle verfolgten gespannt das Fußballspiel und so riss es natürlich alle jubelnd von den Sitzen, als nicht nur einmal die Deutschen den Ball im Netz versenken konnten.


Foto: Wenn die D-Jugend "on tour" ist, ist unsere Fahne nicht weit ;-)

Das Spiel endete zwar 4:1 für Deutschland, aber leider konnte Schottland in dem parallel in Lippstadt stattfindendem Spiel gegen Norwegen die Führung nicht halten und Schottland verlor knapp 4:5. Bei einem Schottland-Sieg hätte Deutschland als Gruppenerster die EM-Tickets lösen können. Deutschland hatte nach diesen Ergebnissen zwar das bessere Torverhältnis, aber um den Gruppensieger zu ermitteln, zählte zunächst der direkte Vergleich (5:2 für Norwegen), was trotz des tollen Kampfgeistes ein Ausscheiden der deutschen Mannschaft bedeutete. Schade für die deutsche Jugend-Elf.


Foto: Maskottchen getroffen! Für den Sieg im Spiel hat´s gereicht,
leider nicht zum Weiterkommen

Vom Ausscheiden aus dem EM-Drama bei leichtem Regen mal abgesehen, war es ein schöner Fußballabend für unsere Truppe. Wir haben ein faires und friedliches Spiel mit vielen Toren gesehen. Vom Treffpunkt vor dem Spiel über das Verhalten im Stadion bis zum Sammelpunkt nach Ende des Spiels hat bei unseren Jungs auch alles prima funktioniert und alle sind heil wieder nach Hause gekommen. Fazit: Das könnte man öfter machen!

In diesem Sinne wünschen wir allen schöne Ostertage!

   
© ALLROUNDER