Login

   

Knapper 5:4 Erfolg bei TuS 1859 Hamm

Details

 

Am  Mittwoch, 04.09.19 trafen wir  zu einem Freundschaftspiel auf die F1 der TuS 1859 Hamm.  Unsere Mannschaften mussten den Ausfall beider Torhüter verkraften, dieses wurde jedoch von der Mannschaft gut kompensiert. Beide Mannschaften taten sich zu Beginn der Partie schwer. Es gelang keiner Mannschaft sich gute Torchancen zu erarbeiten. So was es folgerichtig das eine Standartsituation  zum ersten Torerfolg führte. TuS Hamm konnte in der 6. einen Freistoß direkt zur 1:0 Führung verwandelt. Aber bereits mit dem Anstoß führte der Angriff zur einer Ecke für uns.  Lennox Splett schlug dies im Strafraum und plötzlich zappelte der Ball im Netz. Der Torwart hatte sich den Ball selber ins Tor gelegt. Somit stand es wie aus dem nichts 1:1. Direkt mit dem Anstoß schlug der Ball erneut bei uns im Tor ein. Der Hammer Spieler schoss direkt von der Mitte aufs Tor und traf zum 2:1.  Beide Mannschaften bemühten sich nun das Spiel zu kontrollieren, es gelang aber keine Mannschaft so wirklich. Chancen waren auf beide Seiten selten. Torchancen erfolgten überwiegen aufgrund Einzelaktionen. Tore sollten jedoch in der 1. Halbzeit  nicht mehr  fallen.  Die zweite Halbzeit begann wie die erste endete. Viele und ungewöhnliche Fehlpässe unserer Mannschaft. Die Defensive hatte in der Hälfte einiges zu tun und Ibrahim im Tor musste das eine ums andere mal retten. Eigene Chancen waren Mangelware.  So dauerte es bis zur 39. Minute als Aiden eine Einzelaktion zum Ausgleich abschloss. Somit ging es mit einem 2:2 in den dritten Abschnitt. Die Mannschaft wurde von Kumar/Franke nochmal wach gerüttelt. Jeremy legte den Anstoß Ibrahim auf, dieser schoss von der Mitte aufs Tor und traf zum 3:2. Der Jubel war noch nicht vorbei, da traf Hamm im Gegenzug zum 3:3.  Mit einsetzendem Regen wurde das Spiel unserer Mannschaft ansehnlicher. Einige Kombinationen sind nun geglückt und Abschlüsse sollten nun des  Öfteren folgen.  Zwei Minuten nach dem Ausgleich war es erneut Ibrahim der in der 42. Minuten zum 4:3 erfolgreich war. Die erneute Führung brachte nun ein wenig Leichtigkeit ins Spiel unserer Jungs. So war es erneut Ibrahim der in der 51. Minute mit seinem 3 Treffer zum 5:3 traf. Weitere Treffer sollten uns heute nicht gelingen. So war es dem Gastgeber gelungen mit einer schönen Kombination über unserer linken Abwehrseite zum 4:5 zu treffen.

 

Insgesamt eine durchwachsene Partie mit Höhen und Tiefen und ein Gegner der nicht viel zugelassen hat.

 

Jetzt wird der Saisonstart entgegengefiebert….

 

Los geht´s am 07.09.19 um 11:00 Uhr am Lindensportplatz. Gast ist die Fortuna aus Walstedde.

 

 

   
© ALLROUNDER