Login

   

Testspielsieg gegen Fortuna Walstedde

Details

 

Am Freitag den 01.03.19 trat unsere F2 zu einem Freundschaftsspiel bei Fortuna Walstedde an. Nach 1 Sieg und einem Unentschieden zum Auftakt wollte man auch in Walstedde etwas Zählbares mit nach Hause nehmen. Es ging auch gleich gut los, bereits in der 1. Minute erzielte Paul Franke das 1:0 für die F2-Jugend. In der Folge versäumte man es einen weiteren Treffer nachzulegen und so kam Walstedde durch eine Strafstoß in der 6. Minute zum Ausgleich. Unsere Mannschaft zeigte sich vom Ausgleich unbeeindruckt  und spielte weiter offensiv nach vorne. Mit guten Kombinationen, sicheren und konzentrierten Spielzügen haben sich die Spieler selbst belohnt. Innerhalb von 10 Minuten konnten sie durch Tore von Luca Tunc 9., Lennox Splett 10., Luca T. 12., Ibrahim Madmar 14., Paul F. 16. und Jeremy Kumar mit 7:1  in Führung gehen. Mit dem Halbzeitpfiff verkürzte der Gastgeber auf 7:2.Die Trainer Taner Kaya und Sebastian Franke konnten mit der gezeigten Leistungen aller Spieler in der 1. Hälfte zufrieden sein. Die Mannschaft hat genau das umgesetzt was besprochen wurde.

Nach der Pause gelang Walstedde durch einen Distanzschuss in der 24. das 7:3. Unsere Mannschaft zog daraufhin wieder ein wenig an und spielte ihr Kombinations- und Flügelspiel weiter und erspielte sich weitere Chancen. Diese hatte jedoch der Torhüter mit guten Paraden entschärft. In der 26. Minute konnte Lennox S. sowie Malik Maruhn in der 30. den Torhüter überwinden und auf 9:3 erhöhen.  Dann brachte Malik M. einen Gegenspieler zu Fall, den fälligen Strafstoß konnte Walstedde in der 34. zum 9:4 verwandeln. Im Gegenzug traf Lennox S. 35. zur 10:4 Führung. So ging es dann auch in die zweite Pause.

Um allen Spielern Spielzeit zu ermöglichen, wechselten Taner K. und Sebastian F. nach der 2.Pause durch. Darunter litt ein wenig das Spiel und Walstedde fing sich und  kam vermehrt zu Chancen, welche in der 43. und 47. zum 6:10 genutzt werden konnte. Mit einem Doppelschlag durch Lennox S. 47. und Malik M. 48. wurde aber der alte Abstand wieder hergestellt. Der Schlusspunkt des Spiels war den Gastgebern vorbehalten, sie konnten einen Konter in der 56. zum Endstand von 7:12 erfolgreich abschließen. Insgesamt war es ein sehr guter Test unserer Mannschaft mit einem 12:7 Sieg. Die Trainer waren mit der gezeigten Leistung sehr zufrieden.

Bereits am 02.03.19 um 12:00 Uhr geht’s für die Jungs gegen TuS Hamm am Lindensportplatz weiter.

   
© ALLROUNDER