Login

   

F2 mit Sieg im Freundschaftsspiel gegen SV Westfalia Soest

Details

 

Unsere F-2 hatte am Freitag den 05.04.19 die F2 vom SV Westfalia Soest zu einem Freundschaftsspiel zu Gast.
Die Trainer beider Teams einigten sich auf eine Spielzeit von 3 mal 20 Minuten sowie ein 9-Meter-Schießen zum Abschluss.


In einer sportlich fairen aber durchaus intensiven Partie fanden unsere Jungs von Beginn an gut ins Spiel und erspielten sich gleich Chancen zur Führung. Eine dieser nutzte Malik Mahrun 4. zur 1:0 Führung. Diese konnte Soest jedoch mit dem ersten gut vorgetragenen Angriff in der 7. ausgleichen. Unsere Jungs schockte der Ausgleich nicht und spielten
weiter kombinationssicher nach vorne und belohnten sich innerhalb von zwei Minuten durch Lennox Splett und Malik M. zur 3:1 Führung. Postwendend schlug Soest jedoch zurück und erzielte den 3:2 Anschluss. So ging es auch in die erste Halbzeitpause.
Die zweite Halbzeit begann ausgeglichener und beide Teams erarbeiteten sich Chancen. Eine dieser Chancen konnte Jan Zymelka für sein erstes Tor im Dress von Vorwärts nutzen. Aufgrund einer Unachtsamkeit im Spiel traf Soest  zum 4:3 Anschluss. Das war für die Jungs ein Wachmacher und es ging nun wieder konzentrierter zu. Mit einem schönen Solo konnte Tan Kaya in der 33. zur 5:3 Führung treffen und ließ den Torhüter der Gäste keine Chance. Vor der zweiten Halbzeit erhöhte Luca Tunc mit einem spektakulären Treffer zum 6:3. Von der Grundlinie aus drehte sich der Ball ins lange Eck. Torhüter und Spieler waren überrascht als der Ball im Netz lag.

Zur dritten Halbzeit wurde bei unserer Mannschaft der Torwart ausgewechselt und Ibrahim Madmar hütete nun für Amadeus Berger das Tor. Das Trainertrio wollte Amadeus auf dem Feld Spielpraxis geben, dieser bedankte sich  mit seinem Treffer zum 7:3. Zum Beginn der dritten Hälfte hatte jedoch Soest mehr vom Spiel und tauchten immer wieder frei vor Ibrahim M. auf. Dieser konnte jedoch mit klasse Paraden die Soester zur Verzweiflung bringen. Zum Ende der Partie machten unsere Jungs nun alles klar. In der 57. Traf Tan K. und Luca T. sowie eine Minute später erneut Malik M. zur 10:3 Führung. Den Schlusspunkt setzte dann nochmal Soest. Mit dem Schlusspfiff traf der Soester Stürmer mit einem schönen Treffer zum Endstand von 10:4.

Beim anschließendem 9-Meter-Schießen hatten alle Spaß...

Insgesamt war es ein gelungener Test, besonders auch für unseren Gast aus Soest. Für die Soester war es das erste Spiel im Frühjahr 19 und hatten bisher nur eine Trainingseinheit draußen absolviert.

Am kommenden Dienstag 09.04.19 steht dann um 17:00 Uhr das erste Rückrundenspiel, in Enniger gegen die F2 der SG Vorhelm/Enniger an.
Bis dahin ….

Für uns waren dabei: Amadeus Berger (1), Paul Franke, Berkay Aydinlik, Luca Tunc (2), Jeremy Kumar, Lennox Splett (1), Tan Kaya (2), Malik Maruhn (3), Ibrahim Madmar und Jan Zymelka (1)

   
© ALLROUNDER