Login

   

F2 erfolgreich in Wadersloh

Details

 

Hallo Vorwärtsler,

am heutigen Spieltag waren wir bei ungemütlichem Fußballwetter zu Gast bei der F1 der TuS Wadersloh.


Wir  waren heute  von der ersten Minute an hellwach und konnten uns Chancen erarbeiten. Die größte hatte Malik Maruhn als er in der 3. Minute leider nur die Latte traf. Wir machten es uns nach vorne phasenweise etwas zu kompliziert und Wadersloh war über Konter nach vorne immer gefährlich. Die größte Chance konnte Amadeus Berger in der 10. Minute, als ein Wadersloher Stürmer alleine vor ihm stand  klasse parieren.. In der 12´ konnte Wadersloh, Luca Tunc vor einem möglichen Treffer nur mit einem Foul stoppen. Er musste kurzzeitig ausgewechselt werden. Den fälligen 9-Meter verwandelte Tan Kaya souverän. Weiter Chancen in der ersten Hälfte konnte Amadeus mit klasse Paraden entschärfen.

Somit ging es mit einer verdienten 1:0 Führung in die Pause

 


In der zweiten Hälfte kamen dann die heute in orange spielenden  Kicker richtig auf Touren und traten energisch, spielfreudig und selbstbewusst auf. Unsere Offensivkräfte Berkay, Tan, Malik, Jeremy und Ibrahim hatten nun noch mehr miteinander kombiniert und es sah noch besser aus als in Hälfte eins. In der Folge erspielten wir uns weitere hochkarätige Chancen, eine nutzte erneut Tan mit einem schönen Flachschuss zum 2:0. Einen langen Einwurf von Ibrahim konnte Tan ebenfalls erfolgreich zum 3:0 (33.) abschließen. Wadersloh hatte zwar vereinzelnd Chancen, aber die Abwehr um Paul, Luca und Antonius sowie der gut aufgelegte Schlussmann Amadeus ließen nichts anbrennen. In der 35. Erkämpfte sich Tan dann den Ball im Mittelfeld, legte ein Solo hin,  ließ 4 Wadersloher Spieler stehen und schiebt überlegt zum 4:0 ein. Es war bereits sein vierter Treffer am heutigen Tag. In der 36. war dann Chaos vor unserem Tor angesagt. Amadeus hatte eigentlich den Ball sicher, doch wurde ihm dieser aus der Hand geschossen und irgendwie landete dieser dann im Tor. Aus unserer Sicht war es ein irreguläres Tor, doch im Gedanke des Fairplays mussten die Kids es selber klären, somit stand es 4:1. Jedoch im Gegenzug nutzte Luca seine Chance zum 5:1 Endstand.  

4 facher Torschütze Tan Kaya
Mit der richtigen Einstellung, Kombinations-/ Zusammenspiel und dem nötigen Selbstbewusstsein zeigten wir ein prima Spiel.

Für unsere F2 waren dabei: Amadeus Berger (Tw), Paul Franke, Antonius Cicek, Tan Kaya (4), Luca Tunc (1), Jeremy Kumar, Ibrahim Madmar, Malik Maruhn und Berkay Aydinlik.

 

 

   
© ALLROUNDER