Login

   

F2 zum Saisonfinale mit starkem Spiel

Details

 

 

Bei herrlichem Sonnenschein war heute die F1 des VfB Germania Lette zu Gast. Das Trainertrio Taner Kaya, Emanuel Kumar und Sebastian Franke hatten sich einiges mit unserem Team vorgenommen. Doch der  Gast begann das Spiel stürmisch und war bereits in der 3 Minute erfolgreich. Ein gut vorgetragener Angriff über links  wurde erfolgreich beendet. Der Gästestürmer traf nach einer guten Hereingabe in die Maschen. Paul Franke war in der Mitte gegen zwei Stürmer alleine, Amadeus Berger in unserem Tor war Chancenlos. Somit ging der Gast aus Lette mit 1:0 in Führung. Unsere Jungs zeigten sich vom Rückstand unbeeindruckt und hielten von Anfang an stark dagegen. Folgerichtig haben wir uns auch belohnt. Tan Kaya setzte sich im Mittelfeld durch und bediente Malik Maruhn mustergültig und traf zum Ausgleich (7´).  Ausruhen war jedoch nicht angesagt und unsere Jungs drückten und erspielten sich Chancen. Der Gästetorwart konnte einige Chancen abwehren. Lette war jedoch auch immer Gefährlich. Die Defensive um Lennox Splett, Paul Franke und Luca Tunc standen gut, ist ein Schuss mal durchgekommen war auf Amadeus B. wieder verlass. In der 10´war es dann Ibrahim Madmar der unsere Mannschaft und die Zuschauer mit seinem Treffer zum 2:1 jubeln ließ. Beide Mannschaften zeigten zum jetzigen Zeitpunkt ein temporeiches Spiel mit Chancen auf beiden Seiten.  Ein kapitaler Blackout in unserer Hintermannschaft hat jedoch in der 16´zum 2:2 geführt.  Somit ging es mit einem 2:2 in die Halbzeit.  

Auch in der zweiten Halbzeit spielten beide Teams schnellen Tempofußball mit schönen Kombinationspiel, unsere Offensive um Tan K., Malik M.,  Berkay Aydinlik und Ibrahim M. hatten einige Chancen liegen lassen. So kam es wie es kommen musste…. erneut ein Fehler unserer Mannschaft wurde bestraft. In der 16´konnte Lette den Führungstreffer  zum 3:2 erzielen.  Es wurde sich nur einmal geschüttelt und weiter ging es. So war es Tan K. der zwei Gegner ausspielte und in der 31´ mit einem klasse Schuss zum Ausgleich traf. Der Treffer wurde natürlich lautstark umjubelt.   Unsere  Kicker gaben weiter alles, ließen den Ball nun gut in den eigenen Reihen laufen. Dann gab es einen umstrittenen Einwurf. Beide Mannschaften beanspruchten diesen für sich, letztendlich gewann Malik M. diesen. Der Einwurf landete genau auf Ibrahim M, dieser konnte mit seinem zweiten Treffer erneut die Führung 38´ erzielen.  Bevor das Spiel zu Ende ging eroberte sich Tan den Ball auf der linken Seite und schob aus spitzem Winkel zum 5:3 Ergebnis ein. Heute sah man wieder ein gutes Spiel auf beiden Seiten.  Die Trainer waren mit der gezeigten Leistung mehr als zufrieden. So konnte man die Frühjahrsrunde mit einem Sieg beenden. Nun stehen für unsere F2 einige Turniere und Freundschaftsspiele auf dem Programm. Los geht’s am 26.05. beim Nachbarn Fortuna Walstedde….

 

Nach dem Spiel spendierte Kaya im Mannschaftsheim noch eine Runde Kakao für die Jungs.

Für uns waren dabei: Amadeus Berger, Luca Tunc, Paul Franke, Lennox Splett, Berkay Aydinlik, Tan Kaya (2), Ibrahim Madmar (2) und Malik Maruhn (1)

   
© ALLROUNDER