Login

   

Turnier Fortuna Walstedde

Details

Am heutigen Sonntag nahm unsere F2 im Rahmen der Sportwoche von Fortuna Walstedde an deren U8 Turnier teil.  8 Mannschaften hatten sich zum Turnier angemeldet. Neben dem Gastgeber Fortuna waren in der Gruppe B noch Concordia Albachten, Werner SC und SVE Heessen vertreten. Wir hatten es in der Gruppe A mit SV Drensteinfurt, TuS Hiltrup und SV Neubeckum zu tun.

Die Trainer Franke, Kaya, Kumar setzten beim Turnier auf die Mannschaft, die gestern Germania Lette geschlagen hatten. Die erste Überraschung gab es gleich vor Turnierbeginn. Gespielt wurde auf ein E-Jugend Feld mit 7 Feldspielern und ein Torwart.

Wir durften auch gegen SV Drensteinfurt das Turnier eröffnen. Unsere Mannschaft tat sich am anfangs schwer in das Turnier zu kommen. Die Größe des Feldes und Anzahl der Spieler war ungewohnt.  Nach ein paar Minuten waren wir aber drin und erarbeiteten uns Chancen. Jedoch waren es die Drensteinfurter, die mit der einzigen Chance gleich zum 1:0 trafen. Wir erarbeiteten uns weitere Chancen und Berkay Aydinlik und Malik Maruhn trafen für unsere Mannschaft. Somit ging das 1. Spiel mit 2:1 an uns. Es war kein gutes Spiel, aber man ist erfolgreich ins Turnier gestartet.

Im zweiten Spiel trafen wir auf Neubeckum. Neubeckum hatte das erste Spiel ebenfalls gewonnen, somit war fast klar, wer gewinnt steht so gut wie sicher im Finale.  Wir hatten uns einiges vorgenommen und begannen das Spiel forsch. Neubeckum hatte zu Beginn nicht wirklich sehenswerte Chancen. Unsere Chancen wurden leider ebenfalls nicht belohnt. Neubeckum war mit Kontern steht´s gefährlich, so konnte sich rechts der Neubeckumer Stürmer klasse durchsetzen und umspielte einige unsere Spieler wie Fahnenstangen und traf zum umjubelten 1:0 für Neubeckum. So endete das Spiel auch. Aufgrund der Gesamtkonstellation  waren wir nun auf die Schützenhilfe der Drensteinfurter im letzten Gruppenspiel angewiesen. Mit deren Sieg und einem eigenen hohen Sieg gegen Hiltrup wäre das Finale noch möglich gewesen.  Leider unterlag Drensteinfurt, Neubeckum stand als Finalist fest.

Wir trafen im letzten Spiel auf TuS Hiltrup. Das Trainertrio um Kumar stellte nach der Niederlage gegen Neubeckum die Mannschaft ein wenig um.  Es entwickelte sich von Beginn an ein rasantes und schön anzusehendes Fußballspiel. Unsere Jungs hatten ein klares Übergewicht und konnten vorne auch erfolgreich agieren. Für uns konnten Malik Maruhn  einmal und Ibrahim Madmar zweimal treffen. Hiltrup konnte ebenfalls einmal treffen. Amadeus Berger konnte sich in diesem Spiel ebenfalls mit klasse Paraden beweisen und hielt den 3:1 Sieg fest. Mit 2 Siegen, 1 Niederlage und 5:3 Toren konnte der zweite Platz in der Gruppe   und somit insgesamt  der 3. Platz im Turnier erreicht werden.

Im Finale standen sich der SV Neubeckum und die SVE Heessen gegenüber. In einem spannenden Finale konnte Heessen mit 1:0 den Pokal mit nach Hause nehmen.

Insgesamt war es wieder ein klasse Turnier der Fortuna aus Walstedde. Gerne kommen wir nächstes Jahr wieder.

Für unsere Jungs heißt es nun „Koffer packen“, am Donnerstag, 30.05.19 geht es für drei Tage nach Oss (Niederlande) zum Talent Cup.  Die Vorfreude bei uns ist riesig.

Für uns waren beim Turnier dabei: Amadeus Berger (Tw), Paul Franke, Lennox Splett, Berkay Aydinlik (1), Luca Tunc, Tan Kaya, Ibrahim Madmar (2) und Malik Maruhn (2)

 

 

   
© ALLROUNDER