Login

   

A-Jugend erreicht Unentschieden in Sünninghausen 2:2 (1:2)

Details

Ein Spiel, das die Fußballherzen höher schlagen lässt, zumal dieser Punktgewinn nach dem Tabellenstand, nach dem Torverhältnis beider Teams und nach dem Verlauf der letzten Spiele nicht zwingend zu erwarten war. Aber Jugendliche gehen an die Sache unbekümmerter ran als deren Trainer. Daniel Barrey (6. Minute) und Justin Jeske (25. Minute) legten vor und spielten ohne Klassenunterschied. Sünninghausen gab nicht auf, verkürzte vor der Pause und legte in einer ausgeglichenen 2. Halbzeit einmal nach und hatte aber wegen ewiger Diskussionen und Meckereien mit dem Schiedsrichter (gefühlte 15 gelbe Karten) auch nicht mehr verdient. Jeske hätte den Abend für sich haben können, aber .... und der Torwart. Ein Kompliment an unsere Mannschaft, die den Kampf angenommen hat, obwohl die Spuren der letzten Spiele an den Beinen erkennbar sind und diese in englischen Wochen (der Winter trägt die Schuld) bekanntlich nicht heilen, sondern die Liste der Verletzten nur verlängert.
Wie viele Spieler wir Sonntag in Oelde haben werden, wissen wir noch nicht, aber dieses Spiel gibt Mut und Zuversicht.
Wenn Werner und ich jünger wären, hätten wir gerne mitgespielt.


Euer Michael

   
© ALLROUNDER