Login

   

B-Junioren Kreisliga SC Roland Beckum - DJK Vorwärts Ahlen 4:2 (2.2)

Details

Am 1. Spieltag der B-Junioren Kreisliga musste unsere B-Jugend nach Roland Beckum reisen.

Unsere Mannschaft legte los wie die Feuerwehr und ging nach 5 Minuten mit 0:1 durch Moritz Lüdemann in Führung.

Nur drei Minuten später (8.) traf Bünyamin Karakas per Freistoß zum 0:2!

Danach fand Roland besser ins Spiel und kam in der 13. Minute auf 1:2 heran. Roland wollte nun noch vor der Pause den Ausgleich und dieser gelang ihnen auch in der 36. Minute zum 2:2! So ging es dann auch in die Kabinen zum Pausentee!

Vorwärts zeigte auch in der zweiten Halbzeit eine couragierte Leistung, jedoch waren die Gastgeber vor heimischer Kulisse noch vom Ausgleich beflügelt und schafften so in der 47. Minute das 3:2 per Strafstoß.

Vorwärts versuchte nochmals alles und machte hinten auf, sodass Roland Beckum dies in der 63. Minute zum 4:2 ausnutzen konnte.

Am nächsten Sonntag erwartet unsere B-Jugend um 11.00 Uhr auf dem heimischen Lindensportplatz den SV Neubeckum.

Kundt - Aßmann, Hellinger, Üre (45. Lischka), Rubbert - Schulze (50. Gümüstas), Pilarski, Efimenko, C. Kibar, Lüdemann (68. Aygör) - Karakas

B-Jugend Pokalspiel DJK Vorwärts Ahlen - SUS Ennigerloh 5:0 (3:0)

Details

Am Sonntag um 11.00 Uhr empfing unsere B-Jugend auf dem heimischen Lindensportplatz SUS Ennigerloh zum Pokalachtelfinale.

Unsere B-Jugend begann sehr angagiert und belohnte sich mit einem Tor in der 11. Minute durch Moritz Lüdemann.

Das Spiel entwickelte sich jetzt zum Einbahnstraßenfussball, unsere Jungs spielten sich bis zur Halbzeit zahlreiche Chancen haraus, doch leider wurden nur Zwei davon genutzt.

So traf erneut Moritz Lüdemann, nach schönem Pass von Michel Pilarski zum 2:0 (24.) und Bünyamin Karakas stellte mit seinem 3:0 in der 30. Minute den Halbzeitstand sicher.

Weiterlesen: B-Jugend Pokalspiel DJK Vorwärts Ahlen - SUS Ennigerloh 5:0 (3:0)

A-Jugend: 7:0 "...wir fahren nach Berlin ..."

Details

Der Pokal ruft. Berlin ist im Profifussball das Ziel. Wann und wo wir gestoppt werden, ist noch unklar, aber am heutigen Tag hat unsere A-Jugend gegen die Aramäer auf dem von mir geliebten Duisburgplatz mit 7:0 überzeugt und den ersten erfolgreichen Schritt in die neue Saison getan. Es war nicht einfach, aber es war ein verdienter Sieg. Jeder Schweißtropfen in der Langst hat sich heute bezahlt gemacht. Und wer, wie Furkan, nach einem Jahr zurückkehrt, sieht hier schlägt das Fussballherz. Furkan, willkommen im Club.

Weiterlesen: A-Jugend: 7:0 "...wir fahren nach Berlin ..."

   
© ALLROUNDER