Login

   

Die TT-Saison 2010/2011

Details

Die abgelaufene Saison ist als sehr erfolgreich zu bezeichnen!

Der 1. Mannschaft gelang nach dem letztjährigen Aufstieg in die höchste Klasse des Kreises Südmünsterland mit identischem Spielermaterial ein guter Platz im gesicherten Mittelfeld. In der Aufstellung Carsten Rolf, Manfred Liegmann, Martin Feldhaus, Michael Meßmann, Michael Spork und Hartmut Heitkötter landete man am Ende mit 21:23 Punkten und 138:153 Spielen auf Rang 7. Die Qualität der Mannschaft ist eine, auf welche sich alle Seniorenteams der DJK berufen können, denn die Aufstellung erwies sich als sehr ausgeglichen: jeder Spieler hat durch gute Spiele zu wichtigen Punkten beigetragen, und wenn mal jemand einen schlechten Tag erwischte, gab es immer einen anderen, der in die Bresche sprang. Lob und Glückwunsch dazu!

Team 2 trat in der 1. Kreisklasse Gruppe B an und erreichte am Ende wie die 1. Mannschaft einen guten 7. Platz mit 20:24 Punkten und 145:151 Spielen. Christoph Baukmann, Bastian Halbe, Gert Bergmann, Steffen Schulze-Middendorf, Karsten Kauder und Sascha Wender bildeten die Stammbesetzung, welche Aufgrund von Verletzungen und z.T. beruflichen Gründen allerdings nicht besonders häufig komplett antrat. Dafür erwies sich Marian Schwarz – ursprünglich auf Position 8 der 3. Mannschaft aufgestellt – als zuverlässiger Ergänzungsspieler und Punktelieferant. Ansonsten wäre aus der ausgeglichenen Mannschaft vielleicht Bastian Halbe herauszuheben, der in der Rückrunde im oberen Paarkreuz eine 13:5 Bilanz erspielte.

Die Überraschung der Saison gelang jedoch der 3. Mannschaft, die sich am letzten Spieltag durch einen 9:5 Sieg über den Tabellenführer die Meisterschaft und einen erneuten Aufstieg sicherte. In der 2. Kreisklasse Gruppe C traten dieselben Spielerinnen und Spieler an, die erst in der vergangenen Spielzeit aus der 3. Kreisklasse aufsteigen konnten, zuletzt in der Aufstellung Frank Schnitzer, Burkhard Künne, Jennifer Simon, Marc Lülsdorf, Markus Kleier, Hendrik Aperdannier und Philip Maack. Bei einer Meisterschaft mit 25:7 Punkten und 129:91 Spielen versteht es sich von selbst, dass alle Spieler mit sehr guten Leistungen aufwarten konnten. Hervorzuheben kann man die Hinrunde von Frank mit einer 10:4 Bilanz und die Rückrunde von Jenny und Marc, die im mittleren Paarkreuz eine gemeinsame Bilanz von 21:8 erspielten. Wir gratulieren der Mannschaft zur Meisterschaft und wünschen viel Glück für die kommende, schwere Saison in der 1. Kreisklasse !

Die Jungendmannschaften schnitte wie folgt ab:

Jannik Aperdannier, Niklas Schlautmann, Maximilian Bohnes und Simon Große-Drenkpohl erreichten einen guten 4. Platz in der Jungen-Kreisliga. Am Ende auf Platz 3 der Jungen-Kreisklasse landete die 2. Mannschaft in der Aufstellung Julian Halbe, Axel Bodganowicz, Tim Klinger, Richard General, Moritz Westhoff und Ansgar Ruhmüller. In der Schüler-Kreisklasse gingen zwei Mannschaften der DJK an die Tische, wobei ein toller 1. und sehr passabler 5. Platz heraussprangen.

   

Nächste Spiele  

No events
   
   
© ALLROUNDER