Login

   

TT: Erfolgserlebnis vor Topspiel

Details
Lünen - Die DJK Vorwärts ist ihrer Favoritenrolle im Kreisligaduell bei den TTF Lünen gerecht geworden. Mit 9:3 siegten die Ahlener gegen die abstiegsbedrohten Hausherren und bleiben damit in der Rückrunde weiterhin ungeschlagen.
 
Ein Grund dafür waren diesmal auch die Doppel. Zum ersten Mal nach einer gefühlten Ewigkeit ging die DJK endlich mal wieder mit einer Führung aus den Kombinationsduellen heraus. Hier unterlagen nämlich nur Jürgen Steinle/Tobias Mentrup.
In den Einzeln war es dann eine ganz klare Sache für die Gäste. Nach der ersten Spielhälfte hatte Vorwärts den Vorsprung schon auf 7:2 ausgebaut, Bastian Halbe war es so schließlich vergönnt, in einem hart umkämpften Match den letzten benötigt Punkt zu holen.
Am Samstag wird es aber vermutlich deutlich schwerer für die DJK, dann gastiert nämlich Spitzenreiter Union Lüdinghausen IV in Ahlen.
 
Auch die dritte DJK-Garde gastierte bei den TTF Lünen und zwar bei deren fünfter Mannschaft. Dabei hatten Jonah Sonntag, Timo Quante, Daniel Huesmann und Tobias Roßbach sogar noch weniger Probleme als die Erste. Schließlich siegten sie glatt mit 10:0.
   
© ALLROUNDER