Login

   

DJK in Enniger

Details

Unsere erste Fußballmannschaft ist heute Abend ab 19 Uhr beim SuS Enniger zu Gast. Die Gastgeber stehen unter Druck und haben bereits angekündigt alles an einen Sieg zu setzen um ihre Lage im Abstiegskampf zu verbessern. Es verspricht also ein spannendes Duell zu geben. Alle Freunde des Sports sind herzlich zur Partie eingeladen, doch für alle die es nicht bis zum Ennigeraner Rasen schaffen ist auch gesorgt. Der Liveticker auf Fussball.de (Direkter Link: http://www.fussball.de/spiel/sus-enniger-djk-vorwaerts-ahlen/-/spiel/01SMCAHB54000000VS54898EVT9SILN7#!/section/stage) ist wieder Aktiv und meldet die neuesten Ereignisse direkt vom Spielfeldrand.

Ein kurzer Tipp: Schon jetzt in der Fussball.de-App die Benachrichtigungen zum Spiel aktivieren um kein Tor zu verpassen.

Erste Mannschaft gegen Benteler

Details

Heute Abend startet das Nachholspiel unserer ersten Mannschaft ab 19:30 auf dem Lindensportplatz. Ein herrlicher Anlass um sich bei sonnigem Wetter und angenehmen Temperaturen auf den Weg zur Sportstätte zu machen und sich das aller Voraussicht nach packende Duell anzusehen. Für alle denen diese Möglichkeit heute verwehrt bleibt haben wir natürlich eine Alternative: Im Live-Ticker auf Fußball.de können sie die spannendsten Teile des Spiels miterleben.

Update: Pott's Cup 2016 - FINALE

Details

Das Finale des AH Pott's Cup 2016 am morgigen Samstag wird nun doch erst um 18:00 Uhr angepfiffen!

So können sich beide Mannschaften in Ruhe warm machen, damit wir zwei top fitte Teams sehen können.

PS: Unser Vereinsheim hat natürlich schon früher geöffnet ;-)

Pott's Cup 2016 - FINALE

Details

Nach langjähriger Durststrecke haben es unsere alten Herren geschafft, das diesjährige Pott's Cup Finale zu erreichen. Dieses findet am kommenden Samstag, den 24.09., um 17:30 Uhr auf dem Lindensportplatz gegen die Spielvereinigung aus Oelde statt. Bereits um 16 Uhr stehen sich Enniger und Warendorf im Spiel um Platz 3 gegenüber.

Das Team freut sich über jede Anfeuerung und jeden Fangesang. Also kommt alle zum Platz und unterstützt Mannschaft :-)

Die im Halbfinale erfolgreiche Mannschaft:

Absage SV Beckum II - Vorwärts Ahlen

Details

Leider musste die Beckumer Spielvereinigung II das morgige Spiel unserer ersten Mannschaft auf der Römerkampfbahn gegen unsere erste Garde absagen. Wie bereit in den Medien zu lesen war, hatte die Mannschaft bereits einige verletzungsbedingte Personalausfälle, doch nun mussten die Beckumer die Partie komplett absagen.

Erste Mannschaft verliert 0:1 in Liesborn

Details

Unsere erste Mannschaft war in Liesborn den Gastgebern knapp mit 0:1 unterlegen. Nach einer guten ersten Halbzeit mit einem Lattentreffer haben unsere Jungs im zweiten Umlauf vorne noch mehr getan. Der Lohn waren eine Großchance für Christian Schramm nach Flanke von Akin, die Schramm allerdings über den Liesborner Kasten hebt und eine ebenso aussichtsreiche Möglichkeit von Oliver Glöden, der vor dem Tor die Beine des Gäste Schlussmanns trifft.  Zwei Chancen der Konkurrenz konnten in der Zwischenzeit von der Verteidigung um Volker Laabs geklärt werden, doch in der 88. Minute kann Liesborn den Ball im Gestocher Richtung Tor lenken, sodass Christian Splett ihn nicht erreichen kann. Für eine Aufholjagd war es zu diesem Zeitpunkt schon zu spät, sodass unsere Jungs die erste Pleite im zweite Ligaspiel hinnehmen mussten. Trainer Wolfgang Holtz zog ein durchmischtes Fazit: "Die erste Halbzeit war Klasse" meinte er, doch das Team war durch "schwindende Kräfte und die Umstellungen" nach den Wechseln gegen kompakt stehende Hausherren ohne Tor geblieben. "Unglücklich", so Holtz, der sich nun mit der Mannschaft auf das nächste Spiel am Donnerstag um 19:30 Uhr auf dem Lindensportplatz, im Pokal gegen die Nachbarn aus Walstedde konzentriert. In der Meisterschaft geht es am kommenden Sonntag ebenfalls auf heimischem Geläuf ab 15:00 Uhr gegen den SV Neubeckum. Zu allen Spielen unsereres Vereins sind Mitglieder und Freunde natürlich immer herzlich eingeladen, um das Team kräftig zu unterstützen

Saisonstart für die Fußball Senioren

Details

Die Senioren Mannschaften unseres Vereins sind am heutigen Sonntag (14.08.2016) in die Saison 2016/2017 gestartet.

Ihr Auftaktspiel gegen die Mannschaft aus Lippborg konnte unsere erste Mannschaft mit 6:0 klar für sich entscheiden. Die Gäste hatten nicht eine klare Torchance, was auf der einen Seite an der klaren Ordnung unserer Mannen aber andererseits auch an der desolaten Leistung der Gäste lag. Alles in allem war Trainer Wolfgang Holtz sehr zufrieden mit der Leistung seiner Truppe. Ledeglich die Chancenverwertung muss noch verbessert werden.

Vor unserer ersten Mannschaft trat heute schon die zweite gegen Aramäer Ahlen im ersten Stadtderby der Kreisliga B an. Allerdings konnten die Jungs Aufgrund der fehlenden Offensive keine wirklichen Torchancen herausarbeiten. Zwei Treffer nach individuellen Fehlern sorgten dann für den 0:2-Endstand.

Mit einem Auswärtsspiel startete die Dritte in Oelde in die neue Spielzeit. Unsere Mannschaft dominierte weite Strecken der Partie und konnte eine 2:0 Führung herausspielen. Zwei Handelfmeter in der 80. und 83. Minute sorgten dann aber für den Ausgleich. Ein letzter Freistoß kurz vor Ende der Partie streifte die Latte und so blieb es beim unglücklichen Unentschieden nach einer ordentlichen Leistung.

Der (Senioren-)Ball rollt wieder

Details

An morgigen Sonntag starten unsere drei Seniorenmannschaften in den zweiten Teil der Saison 2015/16!

Die Erste spielt um 15 Uhr zu Hause gegen das nur um 2 Plätze tiefer stehende Team von BW Sünninghausen.
Pierre Hundt: "In einer kurzen und erfolgreichen Vorbereitung, mit der Winni Maack und ich sehr zufrieden sind, haben wir viel an der Fitness, im taktischen Bereich und an der Kameradschaft gearbeitet. Die Jungs haben alles super umgesetzt und die Trainingsbeteiligung war sehr gut. Wir sind gespannt auf das Spiel und Ergebnis morgen. Jetzt liegt es an der Mannschaft oder wie der Volksmund sagt: 'Die Wahrheit liegt auf dem Platz'."

Unsere Zweite trifft auswärts um 13 Uhr auf die Zweitvertretung des SV Neubeckums und wird versuchen, den Schwung aus den letzten Spielen des Jahres 2015 mitzunehmen.
Christian Rogge: "Die Aufholjagd muss beginnen! In Neubeckum ist es immer schwierig zu spielen. Hinten müssen wir konzentriert arbeiten und vorne unsere Chancen nutzen. Wenn das klappt, können wir drei Punkte aus Neubeuckum mitbringen."

Die dritte Mannschaft wird seit einigen Wochen nur noch von Uwe Beyer trainiert. Manuel Leisner ist aus persönlichen Gründen ausgestiegen. Anstoß zu Hause gegen den Tabellenführer SV Benteler ist bereits um 11 Uhr! Mit einem Sieg bleibt der Abstand auf die Aufstiegsränge bei maximal drei Punkten.

Testspiele im Winter 2016

Details

Leisner wieder zurück!

Details

Das war eine kurze Auszeit! Manuel Leisner ist ab sofort wieder Trainer der 3. Mannschaft. Nach seinem Jobwechsel konnte er sich mit seinem Arbeitgeber auf neue Arbeitszeiten einigen, die es ihm ermöglichen, das Training unter der Woche zu leiten:

"Ich freue mich, dass ich das Berufliche so schnell regeln konnte. Einen großen Dank muss ich meiner Frau aussprechen, die mich unterstützt, damit ich Familie und Fußball unter einen Hut bekomme."

Stefan Sangiacomo, der in den letzten Wochen das Training und die Spiele interimsweise übernahm, begibt sich wie abgesprochen wieder zurück in die Spielerrolle:

"Danke an den Verein für die wertvollen Erfahrungen, aber besonderer Dank geht ans Team. Dass die Jungs diese Entscheidung so akzeptiert haben, ist nicht selbstverständlich!"

Sangiacomo beerbt Leisner

Details

Nach noch nicht einmal drei Monaten muss Manuel Leisner das Traineramt bei Vorwärts Ahlen 3 beenden.

"Für meine berufliche Zukunft musste ich eine schwere Entscheidung treffen, die mir nicht leicht gefallen ist. Die Dritte ist eine super Mannschaft, die in dieser Saison sicherlich noch etwas erreichen wird. Es ist schade, dass ich das, was ich angefangen habe, nicht vernünftig zu Ende bringen kann. Das Team werde ich aber fast jeden Sonntag weiterhin unterstützen. Auch habe ich Vorwärts Ahlen als super geführten Verein erlebt, bei dem der Spaß im Vordergrund steht. Danke für die kurze Zeit."

Auch wir danken dir Manuel und wünschen dir nicht nur beruflich alles erdenklich Gute!

Übernehmen wird Stefan Sangiacomo, langjähriger Spieler der Dritten und einer der "Gründungsväter" der Mannschaft.

"Ich freue mich auf die neue Aufgabe. Wir werden weiterhin Spaß haben und möglichst Sonntag auch weiterhin erfolgreich sein."

Unterstützt wird "Langer" weiterhin von Uwe Beyer und Oliver Roßmeier. Viel Spaß bei deinem neuen Job, Stefan!

 

Potts Cup: Alten Herren - SuS Ennigerloh

Details

Das Spiel der Alten Herren im Potts Cup gegen SuS Ennigerloh ging mit 1:3 verloren.

Nachdem man in der 1. Halbzeit viel zu passiv war (und es zu diesem Zeitpunkt bereits 0:1 stand), erhöhte Ennigerloh in der 2. Hälfte auf 0:2. Markus Höllriegel erzielte 15 Minuten vor Schluss den Anschlusstreffer. Das Team erkämpfte sich nun Feldvorteile, ohne den Ausgleich zu schaffen. Kurz vorm Ende trafen wir dann - allerdings ins eigene Tor. 1:3, das war dann der Endstand.

 

Leisner übernimmt Dritte

Details

Nachdem Kevin Lohmann Mitte Dezember des letzten Jahres mitgeteilt hat, dass er nach dieser Saison eine Familienauszeit nimmt, lief die Suche nach einem Nachfolger auf Hochtouren.

Fündig wurden wir bei Manuel Leisner. In der Saison 2012/13 stieg er als Trainer von Suryoye Ahlen in die Kreisliga B auf, in der Saison danach spielte seine Mannschaft bis zum Schluss um den direkten Durchmarsch in die Kreisliga A mit. Bis zum Saisonende ist er Co-Trainer bei Rot Weiß Ahlen 2.

Manuel Leisner

Wir hoffen, dass die dritte Mannschaft mit ihm die erfolgreiche Arbeit fortsetzt und sich weiterhin positiv entwickelt.

 

Hallenstadtmeister 2014

Details

Wir sind wieder Hallenstadtmeister!!!

Nachdem unsere erste Mannschaft im Halbfinale FSG Ahlen mit 7:3 bezwang, ging es (fast schon traditionell) im Finale gegen den Oberligisten RW Ahlen.

Wir wissen mittlerweile alle, dass das Team am Vorabend mal wieder bei Bayram im Steinofen zusammen saß. Zum Glück...denn im letzten Spiel des Turniers gelang ebenfalls ein 7:3 Sieg. Wow, spitze, klasse. Vor fünf Jahren gelang das Kunststück ebenfalls, seitdem verlor man 4x das Finale eben gegen RW Ahlen. Diesmal waren wir wieder dran, da waren sich alle einig. Ein verdienter Erfolg! Zudem wurde Patrick Wasin als bester Torhüter des Turniers gewählt, Patrick Knörnschild wurde Torschützenkönig.

Besten Dank an Marc Kreisel, der uns diese Fotos zur Verfügung gestellt hat!

 

 

 

 

 
   
© ALLROUNDER