Login

   

Fortuna Walstedde - DJK Vorwärts Ahlen 0:3 (0:1)

Details


Ein absolut verdientes 3:0 nach einer tollen kämpferischen Leistung der gesamten Mannschaft. Anfangs agierte Vorwärts aus einer kompakten Defensive. Einer der wenigen Konter in Hälfte Eins sorgte nach ca. einer halben Stunde für die Führung durch Björn Weber, der sich nach einem langen Ball durchsetzte und das Leder im Tor unterbrachte. Mit dieser Führung ging es in die Pause.
Nach zehn gespielten Minuten in Halbzeit 2 schwächte sich Vorwärts durch eine gelb-rote Karte selbst. Doch durch umstellen der taktischen Ordnung sollte auch dies am heutigen Tag für keinen Bruch im Ahlener Spiel sorgen. Walstedde hatte zwar jetzt klare Feldüberlegenheit, aber Vorwärts hielt kämpferisch dagegen und lies somit kaum Chancen für den Gegner zu. Ganz im Gegenteil, die DJK setzte gezielte Nadelstiche, die in der 77. Minute in einem Elfmeter resultierten. Den Elfmeter verwandelte Björn Weber sicher links im Eck. In der 90. Minute kam wieder ein Walstedder Akteur zu spät und legte Sebastian Pälmke im 16er. Björn Weber zum dritten. Ein hochverdienter Sieg für die DJK, die nun mit 15 Punkten auf Platz 2 rangiert.

 

Splett - Bühler, Bonenkamp, Strupat, Hahnemann, Weber, Schmitz (80. Lötschert) , Grabowski (65. Ortmann) , Krampe (76. Mehovic), Pälmke, Ellefred

   
© ALLROUNDER