Login

   

SVF Herringen - DJK Vorwärts Ahlen I 4:2 (1:1)

Details

Spieltag Nummer Drei der Bezirksliga Staffel 7, und erstmals ereilte unsere erste Mannschaft das Gefühl, nicht als Sieger vom Platz zu gehen. Diese Tatsache an sich ist für einen Liganeuling in dieser frühen Phase der Saison zwar kein Beinbruch, doch wohnt dieser Niederlage der fade Beigeschmack inne, dass der Punktverlust nicht aus der spielerischen Dominanz des Gastgebers aus Herringen resultiert. Ja, es wäre wohl mehr möglich gewesen an diesem Sonntagnachmittag, hätte die Erste an das Leistungsvermögen aus dem letzten Spieltag gegen Westfalia Soest angeknüpft - doch der Konjunktiv hat ja bekanntlich im Fußball nichts zu suchen. Aus diesem Grund bleibt am Ende der gespielten 90 Minuten nüchtern zu konstatieren, dass Vorwärts bestenfalls eine durchschnittliche Mannschaftsleistung ablieferte. Mangelte es den Schwarz-Weißen einerseits an der zuletzt gewohnt starken Defensivarbeit, so blieben andererseits in der Offensivbewegung meist auch die zündenden Ideen aus, um einem wahrlich nicht feldüberlegenen SVF Herringen die Punkte ernsthaft streitig machen zu können.

Wie dem auch sei, unsere Jungs werden in dieser Spielzeit vermutlich noch des Öfteren vor die Tatsache einer nicht von Erfolg gekrönten Partie gestellt werden. Es gilt daher, den Fokus nun auf das nächste Heimspiel am kommenden Sonntag (15 Uhr) gegen die SG Bockum-Hövel zu richten, um den nächsten Dreier in Angriff zu nehmen. 

 

Tore: 1:1 (45., Strupat), 3:2 (72., Strupat)

 

Splett (70. Wasin) - Bühler, Hahnemann, Pälmke, Ortmann, K. - Dontsis (65. Venker), Bonenkamp, Schmitz (62. Linnemann), Weber, Krampe - Strupat

   
© ALLROUNDER