Login

   

Westfalen Liesborn II- DJK Vorwärts Ahlen II 2:1 (2:1)

Details

Die zweite Mannschaft der DJK konnte am heutigen Sonntag leider keine Punkte bei der Zweitvertretung der Liesborner einfahren.

Die Ahlener fuhren zuversichtlich nach Liesborn. Der Wille, die drei Punkte mit nach Hause zu nehmen, war da.

Vorwärts kam von Beginn an nur sehr schlecht ins Spiel, konnte sein eigenes Spiel nicht aufziehen. Unstimmigkeiten in der Defensive und Gefahrlosigkeit in der Offensive bestimmten in den ersten 25 Minuten Vorwärts' Spiel. Deshalb konnte Liesborn in der 19. Minute durch einen ungerechtfertigten Elfmeter mit 1:0 in Führung gehen. Nur zwei Minuten später starteten die Gastgeber erneut einen Angriff, der durch ein Eigentor der Ahlener, erfolgreich abgeschlossen werden konnte. Vorwärts gab sich trotz dieses Blitz-Doppelpacks der Gastgeber nicht auf und drehte nun auf. Der laufstarke Jeske schloss einen Angriff der Ahlener erfolgreich ab und verkürzte in der 29. Minute auf 2:1.

Mit diesem Ergebnis ging es in die Halbzeitpause.

 

Vorwärts bemühte sich zu Beginn der zweiten Halbzeit die Mängel aus Durchgang eins abzustellen. Teilweise erfolgreich. Man merkte den Gästen nun den Siegeswillen an, sie begannen zu kämpfen und wollten unbedingt das Spiel drehen. Vorwärts erspielte sich nun mehr Torchancen, doch war man weiterhin zu harmlos im Abschluss. Die Gastgeber konnten sich ebenfalls einige gute Chancen herausspielen. Die zweite Halbzeit dieses Spiels war nun hart umkämpft, doch aufgrund der mangelnden Chancenverwertung beider Mannschaften endete das Spiel- wie der Halbzeitstand- 2:1 für Liesborn. Keine Tore in Halbzeit zwei! Liesborn II gewinnt dieses Spiel durch zwei geschenkte Tore (Elfmeter und Eigentor). Bitter für Vorwärts!

Vorwärts steigerte zwar seine Leistung im zweiten Durchgang, doch blieb man im Abschluss weiterhin erfolglos. Dieses gilt es im nächsten Spiel am kommenden Sonntag am Lindensportplatz gegen SuS Ennigerloh besser zu machen.

Aufstellung:

Schnafel- Yilmaz, Strehle, Mehring (32., Wolter), Böhm (46., Hoppe)- Demir (60., Krucinski), Radke, Rogge, Burkowski, Basic- Jeske

   
© ALLROUNDER