Login

   

Dritte Mannschaft ist Meister!

Details

Die gesamte Mannschaft nach der gewonnen Meisterschaft in Vorhelm

 

 

Die dritte Fußballseniorenmannschaft hat am letzten Spieltag der Saison die Meisterschaft der Kreisliga C geholt. In Vorhelm konnte ein 4:0 - Auswärtssieg eingefahren werden, so dass die Mannschaft RW Ahlen 3 von der Tabellenspitze verdrängen konnte.


Spielbericht

Am 29.5 fand der letzte Spieltag in der Kreisliga C statt. Die Westfalia aus Vorhelm empfing den Zweitplatzierten, die DJK Vorwärts Ahlen. In den ersten Minuten versuchten beide Mannschaften die Oberhand im Spiel zu gewinnen. Vorwärts versuchte dies mit Kurzpässen alà Barca. Doch leider war der Rasen nicht so gut wie in Wembley, sodass Vorhelm, das eher mit längeren Bällen und schnellen Spielern aus dem Mittelfeld operierte, auch vorne gefährlich wurde. Nach wenigen Minuten bekam die DJK das Spiel aber in Griff und machte nun auch ordentlich Druck auf den Führungstreffer. Dieser enstand folglich aus einer schönen Kombination zwischen Stefan Sangiacomo und Tobias Beyer, welcher den Ball in der 13. Minute aus kurzer Distanz am Torwart vorbeischob. Bis zur Mitte des ersten Halbzeit war Vorwärts auch das bessere Team, wobei weitere Chancen von dem viel schneller als sein Gegenspieler laufenden Sven Schneider und Torsten "ohne H" Kulligowski (das wird nun nen "Running Gag", Vorschläge bitte per PN) ungenutzt blieben. Ab der 25. Minute jedenfalls hörte Vorwärts mit dem Fußballspielen auf und konzentrierte sich auf das Verteidigen der knappen Führung. Gerüchten zufolge haben einige Spieler die wie schon gegen Dolberg starke Unterstützung der Fans nicht verkraftet und dachten, dass alles von alleine läuft. So passierte bis auf das unsportliche "Foul" an Murat Cosut in der ersten Halbzeit nicht mehr viel. Die Heimmannschaft grübelte wohl 40 Minuten, wie sie den linken Flügelflitzer stoppen könnte, und entschied sich dann für einen Schuss in den Bauch. Der nicht auf einen Einsatz vorbereitete Jörn Ulbrich (so spielte er größtenteils) rückte an seiner Stelle ins Team.
Nach der Halbzeitpause, in der nochmal jedem die Bedeutung des Spiels klar gemacht wurde, hatte Vorwärts das Spiel weitesgehend unter Kontrolle. Spätestens ab dem 16er war für Vorhelm Endstation. Allerdings ging umgekehrt auch nicht viel. Erst nach der Einwechslung unseres neuen Edeljokers Abdul Rahman für den heute glücklosen Kulle konnte Vorwärts getreu des Mottos des schön gebastelten, aber nicht ganz windfesten Banner "Egal wohin, hauptsache Vorwärts" mehr gefährliche Angriffe durchbringen. Vorhelm musste dem hohen Tempo Tribut zollen und wurde unaufmerksam. Erneut nach Vorlage des Langen sorgte Abdul für das für das Herz unserer Trainer erlösendes 0-2. Von dem zu gewinnenden Bier angetrieben versuchte Vorhelm nochmal dagegen zuhalten, lief allerdings in einen Konter, der von Sven in der 90. abgeschlossen wurde. In der Feierlaune präsentierten sich die Ahlener nochmal als verdienter Tabellenführer (besser spät, als nie!), sodass in der Nachspielzeit ein in den 5-Meter-Raum scharf geschossener Pass zum Eigentor führte.


----------Simon--------------

Daniel--Kevin--Tim--Murat

-------Robin---Tobias-------

Sven-----Stefan S.----- Jan

-----------Torsten-----------

 

 


 

s7303541
s7303542
s7303543
s7303544
s7303545
s7303546
s7303547
s7303548
s7303549
s7303550
s7303551
s7303552
s7303553
s7303554
s7303555
s7303556
s7303557
s7303558
s7303559
s7303560
s7303561
s7303562
s7303563
s7303564
s7303565
s7303566
s7303567
s7303568
s7303569
s7303570
s7303571
s7303572
s7303573
s7303582
s7303583
s7303585
s7303586
s7303590
s7303591
s7303592
s7303594
s7303595
s7303597
s7303599
s7303600
s7303601
s7303602
s7303603
s7303604
s7303605
s7303607
s7303608
s7303609
s7303610
s7303611
s7303612
s7303613
s7303614
s7303615
s7303616
s7303617
s7303618
s7303619
s7303620
s7303621
s7303622
s7303623
s7303624
s7303625
s7303626
s7303627
s7303628
s7303629
s7303630
s7303631
s7303632
s7303633
s7303634
s7303635
s7303636
s7303637
s7303638
s7303639
s7303640
s7303642
s7303643
s7303644

   
© ALLROUNDER