Login

   

Ü50 Radtour

Details
 

Fahrradtour Vorwärts Ü-50

Details

Fahrradtour Vorwärts Ü-50 am Sonntag 03.08.14 schon ab 9 Uhr

Die diesjährige Fahrradtour der Ü-50 Fußballer beginnt am Sonntag schon um 9 Uhr im Vereinsheim der DJK mit einem gemeinsamen Frühstück. Gut gestärkt gehts dann ins schöne Münsterland. Die Tour ist ca 45-50 km lang und ohne große Herausforderungen zu meistern. Für genügend Pausen sorgt der Vorwärts Bully, der in bewährter Weise von Erik Scharnewski gesteuert wird. Der Abschluss findet wieder im Vorwärts Clubheim statt. Für das leibliche Wohl der Teilnehmer ist natürlich bestens gesorgt.

Anmeldungen nimmt kurzfristig noch Ralf Menke unter 01717408428 oder 02382 62001 (Firma ATH) entgegen. 

Bilder online

Details

Die Bilder der diesjährigen Fahrradtour sind nun (endlich) online: Schaut im Fußball-Menü bei den Oldtimern (innerhalb der Senioren). Dort könnt ihr euch die Fotos ansehen.

Besten Dank an Ralf Menke, der die Bilder gemacht und gesammelt hat.

Die Ü-50-Fußballer von Vorwärts Ahlen mit dem Fahrrad unterwegs!

Details

Wie jedes Jahr von "Allrounder" Ralf Menke super organisiert, sollte es dieses Mal eine ganz besondere Radtour werden. Insbesondere sollte sich, nicht wie in den vergangenen Jahren, die abzuradelnde Strecke in Grenzen halten. Nach einem guten und reichlichen Frühstück im Clubheim ging es für 30 Fußballer der Ü-50 mit dem Fahrrad auf reichlichen Umwegen zum Kanuverein nach Dolberg. Hier wurde das Fahrrad mit dem Kanu und dem Paddel getauscht, um bei ca. 30 Grad und strahlend blauen Himmel auf der Lippe eine Strecke von 5 km zurückzulegen. 

Nach gut einer einstündigen Kanutour (eine respektable Leistung), unter freundlichster Unterstützung des örtlichen Kanuvereins Ahlen e.V., kamen alle wohlbehalten aber nicht immer trocken (einzelne verwechselten unfreiwillig die Lippe mit dem Freibad) am Schloss Oberwerries an. Nach einer deftigen Stärkung am Schloss ging es nochmals mit dem Fahrrad zurück zum Lindensportplatz, natürlich nicht auf direkten Weg, wo die 30-köpfige Gruppe noch bei Grillfleisch und Getränke die diesjährige und ungewöhnliche Fahrradtour im Clubheim ausklingen ließ.

Fotos werden nachgereicht!

Radtour Ü-50 2012

Details

Termin für die Ü - 50 Radtour steht. Am Sonntag den 1. Juli gehts morgens um 10 Uhr mit einem Frühstück im Clubheim los. Das Motto der diesjährigen Tour lautet "Keine Berge"! So gehts dann ab 11 Uhr los Richtung unserer Kreisstadt Warendorf, um gegen 18 Uhr wieder zum Grillen ins Clubheim zu gelangen. Hier wird sich dann bei Wurst und Bier gestärkt, um sich gemeinsam das EM-Finale hoffentlich mit deutscher Beteiligung anzuschauen.

Anmeldungen nimmt Ralf Menke immer donnerstags nach dem Ü 50 Training ab 19:30 Uhr im Clubheim entgegen.

Fahrradtour der Ü-50 Fußballer

Details

Fahrradtour der Ü-50 Fußballer ein voller Erfolg

Zum 2ten Mal gingen die Älteren Herren jenseits der 50 auf ihre  Fahrrtour. Am 17.Juli trafen sich 24 erlebnishungrige Männer zunächst im Clubheim, um sich dort bei einem Frühstück zu stärken. Bei Kaffee, Rührei und Lachs, die unsere Clubheimwirtin Daniela Avi für uns bereit stellte, fiel dies nicht schwer und nachdem man dann auch die erste Runde Pils hinter sich hatte, ging es los. Zunächst fuhren wir den Werseradweg Richtung Beckum, um dann den neuen Radweg entlang der ehemaligen Eisenbahntrasse Richtung Hamm zu fahren. In Uentrop war dann die erste Raststation, wo sich der Verpflegungswagen, der wieder vorzüglich von Eric Scharnewski gefahren wurde, befand. Gerade zur rechten Zeit, denn ca. 200 m vor der Raststation erlitt Uli Linnemann mit seinem Rad die einzigste Panne dieser Tour. Trotz aller Mühe und mehrerer Helfer gelang es nicht, das Rad kurzfristig wieder in Ordnung zu bringen und so musste Ulli samt seinem Rad im Bulli Platz nehmen, um bis zur nächsten Station mit zu fahren. Nachdem dann auch seine Helfer, die sich vergeblich durch Zugucken oder Anweisungen geben bemüht haben, das Rad wieder flott zu kriegen, ihr verdientes Pils getrunken hatten, ging es weiter Richtung Lippborg. Am Kraftwerk vorbei, dessen Aussicht auf die Schornsteige uns fast die ganze Tour begleitete, kamen wir nach einem kurzen Regenschauer in Lippborg bei Bessmann an, um uns dort noch einmal zu stärken, bevor es in die Beckumer Berge ging. Hier trafen wir auch wieder auf Ulli, der auf seinem Rad wieder Luft hatte und den Rest der Tour wieder mitfahren konnte.

Weiterlesen: Fahrradtour der Ü-50 Fußballer

   
© ALLROUNDER