Login

   

Starker Auftakt bei der A-Jugend

Details

Das war ein gelungener Auftakt. Die A-Jugend siegt bei der JSG Nordkirchen / Südkirchen / Cappeln hochverdient mit 6:1. Der Gastgeber sagt euch nichts? Das ist der neuen Staffeleinteilung geschuldet, denn die A-Junioren spielen jetzt zusammen mit dem Kreis Münster/Warendorf. Zum Auftakt kamen auch gleich die neuen Trikots zum Einsatz. Danke dafür an Ferro und Tiffanny.

 

Westfalenpferdchen abgelegt

Details

Der Fußball- und Leichtathletik-Verband Westfalen (FLVW) bietet den Vereinen verschiedene Spielabzeichen an. Dazu zählt das „Westfalenpferdchen“. Die E2- und F-Jugenden stellten sich am Mittwoch den Anforderungen – mit Erfolg.

Was muss ich tun, um erfolgreich eine Flanke in den Strafraum zu schlagen? Wie führe ich einen ordentlichen Zweikampf? Und: Wie wird ein vernünftiger Pass gespielt? Diese und weiteren Dinge lernen unsere Spieler von ihren Trainern Woche für Woche. Am Mittwoch ging es dagegen ein wenig "ernster" auf dem Lindensportplatz zu. Denn mit dem „Westfalenpferdchen“ stand für die E2- und F-Jugend zum ersten Mal ein kleiner Leistungsnachweis an.

Dafür standen insgesamt fünf Übungen auf der Tagesordnung.
Diese haben die Trainer der Mannschaften unter Berücksichtigung der Hygienevorgaben umgesetzt, um die Prüfung mit den Jungs durchzuführen. Ziel ist es das die Spieler, das im Training Erlernte in einer Prüfungssituation vorzuzeigen.

In einem Slalomkurs bestehend aus fünf Hüttchen mussten die Nachwuchskicker ihre Geschicklichkeit unter Beweis stellen. Sie durften dabei die Hütchen nicht mit dem Ball berühren.
Die nächsten beiden Übungen thematisierten die Ballan- und -mitnahme. Hierbei ging es darum die Bewegungsabläufe der Kinder einmal nach einem flachen Zuspiel des Trainers, das andere Mal nach einem schulterhohen Wurf in die Luft zu trainieren und abzufragen.
Bei der Übung „Flugball“ sollten die Spieler den ruhenden Ball aus einer selbst gewählten Entfernung mit dem Fuß über ein Minitor (1,40 m) spielen.
Beim Torschuss mussten die Nachwuchskicker mit dem Ball am Fuß einige Meter auf das leere Gehäuse zulaufen und aus rund elf Metern gezielt ins Tor treffen.

Nach den erfolgreich durchlaufenen Übungen gab es stets ein Lob. „Das ist sehr wichtig“, betonten die Trainer. Zum Schluss bekam jeder Teilnehmer für das Ablegen des „Westfalenpferdchens“ eine Urkunde und ein Bügelabzeichen sowie etwas süßes überreicht.

Insgesamt war es eine gelungene Aktion der Jugendtrainer bei der alle beteiligten sichtlich Spaß hatten.

 

Trainer lassen sich Coachen

Details

Die Jugend ist die Zukunft. Das sagt man so gerne, doch was bedeutet das? Für Vorwärts bedeutet das: Gut geschulte Trainer für unseren Nachwuchs. Deshalb hatten wir in der vergangenen Woche die Profis bei uns auf dem Lindensportplatz.
Zwei Trainer vom DFBmobil besuchten ein Training der F-Jugend. Während der eine die rund 25 Kicker mit altargerechten Einheiten forderte kommentierte und erläuterte der andere unseren Übungsleitern welchen Sinn die Methoden haben. Damit auch die etwas mitnehmen und ihr eigenes Training nachhaltig verbessern können.
Es geht also mit frischen Ideen wieder raus in die neue Saison im Jugendfußball. Wer übrigens selbst Lust hat ein Teil unserer Jugendarbeit zu sein ist herzlich eingeladen sich bei unserem Jugendleiter Sebastian Franke ( Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! ) zu melden.

 

Wir suchen Jugendtrainer

Details

 

E2 schliesst Vorbereitung ab

Details

Nach dem 8:8 am letzten Dienstag gegen die Ahlener SG stand heute unser letztes Vorbereitungsspiel an. Zu Gast am Lindensportplatz war die Mannschaft von Borussia Münster. 

Wir sahen ein sehr intensives Fußballspiel auf hohen Niveau. Chancen auf beiden Seiten, tolle Kombinationen, und auf beiden Seiten starke Torhüter. Einzig die Tore fehlten der guten Partie. Nach spannenden 50 Minuten endete das gute Spiel 0:0. 

Im Anschluss konnten wir dank klasse Paraden von Aaron das 9-Meter-Schießen klar für uns entscheiden. 

Eine Reihe von Testspielen hat unsere E2 nun hinter sich.

Das Trainerteam um Sebastian Franke und Andree Bochem hat in den letzten Wochen intensiv gearbeitet, um die Mannschaft auf die kommende Saison vorzubereiten.

Die Mannschaft testete gegen Vorwärts E1 (4:9), Fortuna Walstedde (9:2), SC Roland Beckum 1 (4:5), TuS 1859 Hamm (6:2), Ahlener SG (8:8) und heute gegen die kleine Borussia aus Münster (0:0).

Trainer Sebastian fasst zusammen und sagt voller Stolz:

"Wir haben eine sehr gute Vorbereitung gespielt. Wir sind fit für die Liga und hoffen das wir eine gute Herbstrunde spielen. Es ist noch etwas Luft nach oben, aber Wir sind sehr stolz darauf, wie die Mannschaft Fußball gespielt hat nach der Coronazeit. 

 

Voller Vorfreude schauen wir auf den Saisonauftakt nächste Woche Samstag gegen Aramäer Ahlen .... Kommt vorbei, Anstoß ist um 10:00 Uhr Südenkampfbahn

 
   
   

Notiert und gemerkt  

   

Nächste Termine  

Samstag, 19. September: 12:00
Fußball F1-Jugend
Vorwärts - TuS Wadersloh 1
Samstag, 19. September: 13:45
Fußball E2-Jugend
Saisonspiel ASK U11 - Vorwärts E2
Samstag, 26. September: 11:00
Fußball F1-Jugend
VfB Germania Lette - Vorwärts
Samstag, 26. September: 12:15
Fußball E2-Jugend
Saisonspiel Vorwärts E 2 - SpVgg Oelde III
Samstag, 31. Oktober: 11:00
Fußball E2-Jugend
Saisonspiel SV Diestedde - Vorwärts E2
Samstag, 31. Oktober: 12:00
Fußball F1-Jugend
Vorwärts - SG Vorhelm / Enniger
Samstag, 07. November: 13:00
Fußball E2-Jugend
Saisonspiel Vorwärts E 2 - Ahlener SG II
Samstag, 14. November: 13:00
Fußball E2-Jugend
Saisonspiel Vorwärts E2 - TuS Wadersloh 2
Samstag, 14. November: 14:00
Fußball F1-Jugend
FSG Ahlen E.V. - Vorwärts
Samstag, 21. November: 12:00
Fußball E2-Jugend
Saisonspiel SuS Ennigerloh II - Vorwärts E2
   
© ALLROUNDER