Login

   

Zusätzliche Reha-Sport-Zeiten

Details

Update!

Ab sofort gibt es an zwei weiteren Tagen Reha-Sport Gruppen:

Montags:

10.00 Uhr - 10.50 Uhr Orthopädisches Training (Wolfgang Holtz)

14.00 Uhr - 14.50 Uhr Orthopädisches Training (Wolfgang Holtz)

20.00 Uhr - 20.50 Uhr Orthopädisches Training (Wolfgang Holtz)

Donnerstags:

11.00 Uhr - 11.50 Uhr Orthopädisches Training (Wolfgang Holtz)

14.00 Uhr - 14.50 Uhr Orthopädisches Training (Wolfgang Holtz)

 

Weitere Informationen gibt es auf der Reha-Sport Seite.

 

Eure Stimmen zählten!

Details

Wir haben es geschafft!

DibaDu und Dein Verein

Dank eurer vielen Stimmen haben wir es noch gerade so unter die Top 1.000 geschafft! Spannend war es bis zum Schluß.

 

Besten Dank!

 

Auf Messers Schneide

Details

Eine Tischtennis-Kreisliga-Begegnung der Spitzenklasse konnten die Zuschauer am Samstag in der Halle am Lindensportplatz bestaunen. Roland Korditschke, Carsten Rolf, Martin Feldhaus, Manfred Liegmann, Michael Meßmann und Michael Spork von Vorwärts Ahlen kamen hierbei leider nicht über eine 6:9 Niederlage gegen den TTV Preußen Lünen V hinaus.

Die entscheidenden Punkte, um zumindest ein Unentschieden retten zu können, waren womöglich bereits in den Doppeln verloren gegangen. Carsten Rolf und Martin Feldhaus gewannen als Doppel eins souverän gegen ihre Kontrahenten vom TTV. Doch leider  führten die zwischenzeitlichen Führungen von Roland Korditschke/Manfred Liegmann und Michael Meßmann/Michael Spork nicht zum gewünschten Erfolg. Zwar erarbeiteten sich beide Paarungen einen Vorsprung im Entscheidungssatz, doch dieser führte leider nicht zum erhofften Punktgewinn, denn die Gegner konnten noch mal nachlegen und hatten letztlich Fortuna auf ihrer Seite.

Weiterlesen: Auf Messers Schneide

 

Dolberg siegt knapp bei Vorwärts' Reserve

Details

Mit einer starken Leistung in den Doppeln legte die erste Mannschaft von SV Eintracht Dolberg bereits letzte Woche in Bestbesetzung den Grundstein für den 9:6 Erfolg bei der zweiten Vertretung der DJK Vorwärts Ahlen. Klaus-Dieter Greve/Peter Greve bekamen es hierbei mit Heitkötter/Simon zutun und siegten in vier Sätzen. Des Weiteren behielten Rolf/Schenk gegen Baukmann/Kauder die Oberhand und auch Kwirant/Steinke waren gegen Schulze-Middendorf/Wender erfolgreich.

Weiterlesen: Dolberg siegt knapp bei Vorwärts' Reserve

 

DJK Vorwärts Ahlen - Gaye Genclik 11:2 (3:1)

Details

11:2 klingt deutlich und zufriedenstellend, jedoch hätte die Partie aus Sicht der DJK noch deutlicher verlaufen können. Vorwärts brachte sich durch 2 individuelle Fehler zwei mal in Bedrängnis. So konnte Gaye Genclik mit 1:0 in Führung gehen, ehe Vorwärts die Tormaschine startete und mit einem 3:1 in die Pause ging. Anfang der zweiten Halbzeit wurde Gaye Genclik wieder einmal zum Toreschießen eingeladen und konnte zum 3:2 Anschlusstreffer einnetzen. Doch wenige Minuten später bekam unsere Mannschaft einen Elfmeter zugesprochen. Durch die erneute 2 Toreführung verlor der Gast die Überzeugung das Spiel noch zu drehen. So baute Vorwärts Ahlen den Torvorsprung stetig bis zum 11:2 aus.

 

Splett, Bühler(70. Canta), Mehovic, Strupat, Hahnemann, Weber (70. Krampe), Schmitz , Grabowski (70. Venker), Ortmann , Pälmke, Pottgüter

 
   

Notiert und gemerkt  

   

Nächste Termine  

No events
   
   
© ALLROUNDER