Login

   

DJK Vorwärts Ahlen 1 - Spvgg Beckum 2 0:2 (0:1)

Details

Beide Teams zeigten einen recht engagierten Beginn, wobei die Gäste mit ihren Chancen für erste Gefahr sorgten. DJK Vorwärts Ahlen konnte spielerisch nicht überzeugen, doch erarbeitete sich trotzdem Chancen, welche leider ungenutzt blieben. Mitte der ersten Halbzeit agierte die SpVgg Beckum konsequenter als die DJK und folgerichtig trafen sie in der 26. Minute zum 0:1. Die DJK erarbeitete sich nun wieder ihre Chancen, aber es sprang weiterhin nichts Zählbares heraus. Sie scheiterten ein ums andere mal an sich selbst. Gegen Ende warf Vorwärts Ahlen alles nach vorne. So konnte SpVgg Beckum durch einen Konter schlussendlich den Deckel auf die Partie setzen und schoss in der 86. Minute nach einer Ecke das 0:2.



Aufstellung:Wasin – Höltgen(80. Krampe) – Schmitz – Hahnemann – Bonenkamp – Bühler – Canta– Venker (45. Treichel) – Weber – Grabowski – Strupat

 

SpVgg Oelde 2 - DJK Vorwärts Ahlen 3 5:3 (0:0)

Details

Der Aufsteiger aus der Kreisliga C wollte sich im ersten Saisonspiel in der neuen Spielklasse gut präsentieren. Das Spiel wurde auf einem guten, aber etwas nassen Rasen angepfiffen - etwas, dass die Jungs unserer dritten Mannschaft noch nicht allzu oft hatten. In einem ausgeglichenen Spiel fiel in der ersten Halbzeit kein Tor. Dafür hatten allerdings beide Mannschaften 3 gute Chancen. Christoph Sangiacomo in der 6., Tobi Beyer in der 25. und Torsten Kuligowski in der 34. Minuten hatten alle den Führungstreffer auf dem Fuß, bzw. auf dem Kopf. Nach dem Seitenwechsel entwickelte sich aber eine rassige Partie.

Weiterlesen: SpVgg Oelde 2 - DJK Vorwärts Ahlen 3 5:3 (0:0)

 

DJK Vorwärts Ahlen 2 : BSG Eternit 4:3 (2:2)

Details

Die zweite Mannschaft der DJK startet mit einem Sieg in die neue Saison. Gegen die Aufsteiger aus Neubeckum konnte sich die Reserve von Vorwärts Ahlen knapp mit 4:3 durchsetzen. Bereits nach 5 Minuten konnte die Zweite durch einen Treffer von Kevin Kilian in Führung gehen. Vorausgegangen war eine Balleroberung und ein darauf folgender Pass in die Tiefe (sogar durch die Beine des Gegners) von Sebastian Strehle. In der 15 Minute erzielte Jasko Basic das 2:0 per Kopf- nach einem Freistoß aus dem rechten Halbfeld von Marco Treichel . Die schnelle 2 Tore Führung hätte für Sicherheit im Spielaufbau sorgen müssen, aber Eternit schaffte es im ersten Durchgang trotzdem immer wieder für Unsicherheit in der DJK-Defensive zu sorgen. Ein verschossener Elfmeter war nur die Vorwarnung auf die darauffolgenden Treffer zum 2:1 und 2:2 in der 30. und 45. Minute.

Weiterlesen: DJK Vorwärts Ahlen 2 : BSG Eternit 4:3 (2:2)

 

Neuer Physiotherapeut

Details

Daniel Holtz wird ab der kommenden Saison die erste Seniorenmannschaft als Physiotherapeut ehrenamtlich unterstützen. "Daniel kennt den Verein, er hat hier Fußball spielen gelernt und ist ein absolut sympathischer Typ!", so der erfreute Ralf Pottgüter über den "Neuzugang", der bereits in der zweiten und dritten Fußballbundesliga auf der Bank Platz nahm und dort die Profis betreute. "Es ist mir eine Herzensangelegenheit, hier in meinem Heimatverein die Jungs der ersten Mannschaft zu betreuen und zu helfen, erfolgreich zu sein", so Daniel Holtz, der "dem Verein einfach etwas zurückgeben möchte." Peter Meier, Fußballobmann der Senioren, ist sich sicher, "dass ein so erfahrener Mann wie Daniel nur positiv für den Verein sein kann!"

Wir sind froh, Daniel wieder im Verein zu haben und wünschen ihm viel Erfolg bei seiner Arbeit mit den hoffentlich wenigen Verletzten.

Neuer Physiotherapeut

 

Wie die Profis...

Details

...können die drei Seniorenmannschaften in der kommenden Saison 2011/12 auftreten. Zumindest, was den Spielball angeht. Denn der offizielle Spielball der Bundesliga, der adidas Matchball "Torfabrik", wird jeweils Sonntags im Anstoßkreis liegen. "Wir wollen den Jungs optimale Bedingungen anbieten", so Herbert Stemmer, der den drei Mannschaftskapitänen je einen Ball aushändigte. "Der Ball alleine reicht zwar nicht für ein tolles Spiel, aber dieser neue Ball unterstützt unser schnelles Spiel nach vorne.", so die erste Diagnose von Franz Venker.

Neue Spielbälle für die Saison 2011/2012

"Allerdings", fügte Herbert Stemmer mit einem Augenzwinkern hinzu, "haben die Jungs nun keinerlei Ausreden mehr."

 
   

Notiert und gemerkt  

   

Nächste Termine  

No events
   
   
© ALLROUNDER