Login

   

DJK Vorwärts Ahlen - SV Neubeckum 1:3 (1:1)

Details

Drei Punkte verschenkte die DJK am Wochende gegen SV Neubeckum. Nach einer soliden ersten Halbzeit fehlten Vorwärts im zweiten Abschnitt die spielerischen Mittel. Das Spiel begann gut für die DJK, innerhalb der ersten 5 Minuten boten sich gleich 2 große Chancen, stattdessen ging der Gegner durch einen Elfmeter in Minute 6 mit 0:1 in Führung. Doch Vorwärts ließ sich nicht beirren und spielte weiter mit hohen Engagement, was zum schnellen 1:1 Ausgleich durch Sebastian Lötschert führte. Die folgenden Minuten gehörten phasenweise komplett Neubeckum und Vorwärts konzentrierte sich auf die Defensivarbeit.

Der zweite Abschnitte begann, wie schon im ersten Durchgang, mit einem Neubeckumer Tor. Doch dieses mal konnte Vorwärts nicht mehr zu ihrem Spiel zurückfinden und erarbeitete sich, trotz 15 Minütiger Überzahl, keine zählbaren Chancen mehr. In der Nachspielzeit, nutze Neubeckum abermals einen groben Schnitzer in der Hintermannschaft aus, um auf 1:3 zu erhöhen.

 

5. Spieltag Hinrunde 2011/2012

Details

Sa 15.10.2011, 17:30 Uhr - Kreisliga:   DJK Vorwärts Ahlen - TTC Waltrop III   9:3

Sa 05.11.2011, 17:30 Uhr - 1. KK:   DJK Vorwärts Ahlen II - SV Eintracht Dolberg   6:9

Sa 15.10.2011, 17:30 Uhr - 1. KK:   DJK Vorwärts Ahlen III - CTTF Beckum   5:9

 

Wasserball inne Ems

Details

Der allzeit beliebte Juppa-Block, welcher auch regelmäßig in der Ahlener Zeitung vertreten ist und schon des Öfteren über alte DJK Recken geschrieben hat, hat sich heute unseren Kassierer Herbert Stemmer zur Brust genommen. Die Vorstellung des Beitrags befindet sich hier, der Beitrag selbst ist in dieser Rubrik zu finden. Wer es schafft, nicht die Bildunterschrift des dort abgebildeten Fotos zu lesen, kann raten, welcher der Lausebengel Herbert war/ist.

 

DJK Vorwärts Ahlen III - Baris Spor Oelde II 10-2 (5-0)

Details

Einen lockeren und nie gefährdeten Sieg konnte unsere dritte Mannschaft gegen Baris Spor Oelde II einfahren.

Der Torreigen wurde schon in der ersten Minute eröffnet, wobei Florian Beyer eine gelungene Kombination mit einem präzisen Linksschuss abschließen konnte. Vorwärts spielte in der ersten Halbzeit phasenweise sehr gelungenen Fußball und so konnte die Mannschaft durch Sven Schneider(3) und Torsten Kuligowski bis zur Pause auf 5-0 erhöhen.

Die zweite Halbzeit begann wie der erste Durchgang, nämlich mit einem Tor für Vorwärts. Stefan Sangiacomo vollendete einen Sololauf zum 6-0. Mit der sicheren Führung im Rücken schaltete Vorwärts zwei Gänge zurück und ließ zunehmend die Zielstrebigkeit der ersten Halbzeit vermissen. So hatte das Spiel zu diesem Zeitpunkt nicht mehr als ein Freundschaftsspielcharakter.

Weiterlesen: DJK Vorwärts Ahlen III - Baris Spor Oelde II 10-2 (5-0)

 

DJK bildet das Tabellenende

Details

4. Spieltag

 

Nicht viel Positives gab es an diesem Wochenende über die Tischtennisabteilung der DJK Vorwärts Ahlen zu vermelden. Da die erste Mannschaft spielfrei hatte, rückten die Leistungen der Reserve und der dritten Mannschaft in den Vordergrund. Als Favorit reiste die zweite Mannschaft um Christoph Baukmann, Hartmut Heitkötter, Karsten Kauder, Steffen Schulze-Middendorf, Sascha Wender und Jennifer Simon am Sonntag nach Horneburg um einen Pflichtsieg gegen den Klassenerhalt unter Dach und Fach zu bringen. Dass am Ende der Partie ein 9:5 für den TTC Horneburg 2 zu Buche stand war eine herbe Enttäuschung. Zunächst ging man durch die Doppel mit 2:1 in Führung, denn sowohl Baukmann/Kauder als auch Heitkötter/Simon waren erfolgreich. In die Einzel startete das Team um Kapitän Baukmann zunächst aussichtsreich, da nicht nur er selbst, sondern auch Schulze-Middendorf siegreich war. Nach der deutlichen Niederlage von Heitkötter und weiteren erschreckend schwachen Leistungen am mittleren und unteren Paarkreuz um Kauder, Wender und Simon, wirkte auch das obere Paarkreuz instabil und konnte keinen weiteren Zähler einfahren. In der Folge reichte der Zittersieg von Kauder im fünften Satz nicht aus, um weiteres Nervenflattern von Schulze-Middendorf und Wender zu verhindern, wodurch die Auswärtspleite, nach insgesamt desolater Vorstellung, besiegelt war.

Weiterlesen: DJK bildet das Tabellenende

 
   

Notiert und gemerkt  

   

Nächste Termine  

No events
   
   
© ALLROUNDER